Osteuropäische Frauen und ihr typisches Aussehen

Viele Männer finden osteuropäische Frauen sehr attraktiv. Doch woran liegt es, dass Frauen aus Osteuropa sehr gut in der Männerwelt anzukommen scheinen? Grundsätzlich gibt es in jedem Land ja schöne und weniger schöne Menschen. Haben Frauen aus dem Osten einfach die „besseren Gene“, so dass sie aufgrund ihrer genetischen Veranlagung schöner aussehen als Frauen aus anderen Regionen? Oder gibt es andere Gründe, weshalb osteuropäische Frauen sehr beliebt sind unter unzählig vielen Männern?

Blauäugige Osteuropäerin mit schönem Aussehen

Osteuropäerin mit schönem Aussehen | colourbox.com




Haben osteuropäische Frauen die besseren Gene?

Zu behaupten, osteuropäische Frauen hätten bessere Gene als Frauen aus anderen Regionen, wäre Quatsch. Wie könnte man auch wissenschaftlich belegen, dass die Frauen aus einer Region schöner wären als die Frauen aus einer anderen Region? Schönheit ist etwas sehr Subjektives und liegt im Auge des Betrachters. Schon allein deswegen kann es hier keine Studien geben, die einen besonders hohen wissenschaftlichen Gehalt besitzen.

Osteuropäische Frauen setzen auf ein betont weibliches Aussehen

Was vielen Männern an osteuropäischen Frauen gefällt, ist ihr betont weibliches Auftreten. Wer schon einmal in Städten wie Moskau, Odessa, Kiew, Sankt Petersburg, Krakau oder Bukarest Urlaub gemacht hat, wird sicher positiv überrascht gewesen sein über die vielen Frauen, die in Stöckelschuhen und sexy Kleidung gut geschminkt und betont weiblich unterwegs gewesen sind.

Make-up, lackierte Fingernägel und stylische Frisuren

Osteuropäische Frauen setzen auf eine weibliche Ausstrahlung. Sie wissen in der Regel, wie sie sich schminken und wie sie Make-up einsetzen können, um für ein schöneres und vor allem weiblicheres Aussehen zu sorgen. Osteuropäische Frauen achten sehr auf gepflegte Fingernägel und stylische Frisuren. Generell legen die meisten Frauen aus Osteuropa einen großen Wert auf Körperpflege und Körperhygiene. Hochwertige Düfte und Parfüms werden von ihnen gern verwendet.

Schlanke Taille und gute Figur

Wichtig ist den meisten Frauen aus Osteuropa auch eine schlanke Taille und eine schöne Figur. Bevor sie zu viel Geld für Essen ausgegeben, geben sie es lieber für elegante Klamotten, schöne Schuhe, stylische Taschen und Kosmetikbehandlungen jegler Art aus, und bleiben – welch netter Nebeneffekt – zusätzlich auch noch schlank. Zu gefallen ist ihnen wichtiger als zu schlemmen und mehr zu essen, als sie wirklich müssen.

Großes Mode- und Schönheitsbewusstsein bei Osteuropäerinnen

Osteuropäische Frauen sind sehr mode- und schönheitsbewusst. Es scheint gerade so, als hätten sie dieses Bewusstsein mit der Muttermilch aufgesogen. In osteuropäischen Ländern wie Russland, Weißrussland, Polen oder der Ukraine ist es nahezu die Pflicht einer jeden Frau, hübsch zu sein und schön auszusehen. Sie holen einfach mehr aus ihrem natürlichen Aussehen heraus und sparen dabei nicht beim Einsatz von Make-up, schönen Klamotten, Parfüms und anderen Hilfsmitteln, die das eigene Aussehen verbessern.

Es liegt also nicht an den Genen von osteuropäischen Frauen, dass viele Männer von deren Aussehen fasziniert sind. Osteuropäische Frauen holen schlichtweg mehr aus ihrem natürlichen Aussehen heraus. Sie finden es absolut natürlich, dass eine Frau wie eine Frau aussieht, sich schminkt und sexy Kleidung trägt. Viele Männer würden sich wünschen, wenn deutsche Frauen einen ebenso großen Wert auf ein betont weibliches Aussehen legen wie osteuropäische Frauen.




Du möchtest einen Beitrag zum Thema “Osteuropäische Frauen und ihr typisches Aussehen” schreiben? Sehr gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns deine persönliche Meinung mitteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.