Frauen ansprechen – Wie Frauen richtig ansprechen?

Stelle dir vor: Du stehst vor einer attraktiven osteuropäischen Frau und möchtest sie ansprechen. Du setzt an, öffnest deinen Mund, willst gerade einen Ton von dir geben, bleibst aber auf einmal stumm, weil dir in drei Teufels Namen nichts Passendes einfällt. Welcher Mann kennt diese Situation nicht? Und welcher Mann hat sich noch nie gefragt, wie man Frauen ansprechen sollte, um beim Flirten mehr Erfolg zu haben?

Echte Männer wissen, wie man Frauen ansprechen und zum Lachen bringen kann! | Foto: colourbox.com

Echte Männer wissen, wie man hübsche Frauen ansprechen und zum Lachen bringen kann! | Foto: colourbox.com




Jeder Mann, der endlich die Frau seines Lebens kennenlernen möchte, sollte sich ins Bewusstsein rufen, dass das Unterfangen Frauen richtig ansprechen im Grunde genommen gar nicht so schwer ist, wie man oft meint. Hat man erst einmal den Dreh raus, wird man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr Erfolg beim Frauen ansprechen und kennenlernen haben. Welche Sprüche gehören also zu den erfolgversprechendsten? Was sollte man beachten, um eine Frau in einen heißen Flirt zu verwickeln?

Plumpe Anmachsprüche sind out!

Wichtig ist, zu wissen, dass ebenso plumpe wie langweilige Anmachsprüche meistens nicht zum gewünschten Erfolg führen. Anmachsprüche wie „Du hast wirklich tolle Augen!“, „Du bist echt sehr attraktiv!“ oder „Wen haben wir denn da? Du bist aber ein heißer Feger!“ reißen die meisten Frauen nicht vom Hocker. Erstens: derartige Sprüche bekommen schöne Frauen regelmäßig von irgendwelchen Typen zu hören. Zweitens: Attraktive Frauen mögen es normalerweise überhaupt nicht, einfach nur auf ihre Schönheit reduziert zu werden. Um Frauen erfolgreich ansprechen zu können, ist mehr gefragt als Anmachsprüche dieser Art.

  • Selbstsicheres Auftreten
    Eine äußerst wichtige Voraussetzung, um Frauen erfolgreich ansprechen zu können, ist ein selbstsicheres Auftreten. Frauen flirten nicht gern mit Männern ohne Selbstbewusstsein, da sie sie schlicht und ergreifend nicht attraktiv finden. Besonders bei Frauen aus Osteuropa kommen Männer, deren Selbstwertgefühl im Keller ist, nicht gut an. Wie soll sich eine Frau auch verhalten, wenn sie von einem nervös wirkenden Mann angesprochen wird, der irgendeinen Unsinn von sich gibt?
  • Anderssein
    Ein Mann, der beim Frauen ansprechen und Flirten mehr Erfolg haben möchte, sollte sich auch anders verhalten und einfach erfrischend anders sein als all die anderen Männer, die ebenfalls auf „Brautschau“ sind. Du solltest wissen, was dich in besonderem Maße auszeichnet, was du willst und wer du bist! Nur wenn du weißt, was du willst und wer du eigentlich bist, kannst du andere Menschen von dir überzeugen! Frauen stehen auf Männer, die wissen, was sie wollen!
  • Aktivsein
    Eine weitere wichtige Regel ist, zu handeln und nicht zu viel zu denken. Wer kennt es nicht: Je länger man zögert und nachdenkt, desto unwahrscheinlich wird das Aktivwerden. Im Idealfall handelt man sofort, sobald man eine Frau sieht, die man ansprechen möchte. Geh einfach auf das Objekt deiner Begierde zu, mach dich locker und sag einfach „Hallo!“.

Direktes Ansprechen und indirektes Ansprechen von Frauen

Grundsätzlich gibt es zwei Wege, eine Frau anzusprechen. Zum einen gibt es das direkte Ansprechen, zum anderen das indirekte, welches auch als situatives Ansprechen bekannt ist. Die einen Flirtkünstler favorisieren den direkten Weg, andere den indirekten. Welcher Weg für dich geeignet ist, findest du am besten heraus, indem du viel übst. Es heißt ja nicht umsonst: Übung macht den Meister!

Wer eine Frau direkt ansprechen möchte, geht einfach auf sie zu und sagt zum Beispiel: „Hey, du scheinst gutes Karma zu haben und deswegen möchte ich dich kennenlernen!“. Beim direkten Ansprechen ist der Frau sofort klar, worauf du hinaus willst.

Wer eine Frau indirekt ansprechen möchte, sucht erst einmal einen passenden Vorwand, um mit ihr ins Gespräch zu kommen, und wandelt später das Gespräch in einen Flirt um. Im Folgenden drei Beispiele für indirektes bzw. situatives Ansprechen:

  • Frauen auf offener Straße indirekt ansprechen
    Dir fällt auf, dass eine attraktive Frau offensichtlich Hilfe benötigt. Geh einfach zu ihr ihn und frage sie, ob du ihr helfen kannst. Auf offener Straße gibt es sehr oft gute Möglichkeiten, Frauen auf diese Weise indirekt anzusprechen. Man benötigt lediglich ein wachsames Auge.
  • Frauen im Supermarkt indirekt ansprechen
    Nicht nur auf offener Straße, sondern auch in Lebensmittelgeschäften oder Supermärkten kann man attraktive Frauen sehr gut indirekt ansprechen. In einem Lebensmittelgeschäft kannst du beispielsweise eine Frau einfach fragen, ob sie dir beim Suchen und Finden von Zutaten für ein bestimmtes Gericht behilflich sein kann. Eventuell hat sie sogar noch Tipps, wie man das Gericht verfeinern könnte.
  • Frauen in Buchläden indirekt ansprechen
    Auch in Buchläden ist es sehr gut möglich, Frauen indirekt anzusprechen. Hält eine Frau gerade Ausschau nach einem Kochbuch, kannst du einfach zu ihr hingehen und sie fragen, ob sie für ein bestimmtes Buch eine Empfehlung aussprechen kann. Natürlich musst du nicht wirklich auf der Suche nach einem solchen sein. Du nutzt lediglich die Situation, um die Frau anzusprechen.

Der große Vorteil des indirekten Ansprechens ist, dass man weniger oft abgewiesen wird als beim direkten Ansprechen. Das direkte Ansprechen hat hingegen den großen Vorteil, dass man das Gespräch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr in einen Flirt umwandeln muss, da von Anfang an klar ist, was man vor hat.

Was tun, nachdem man eine Frau angesprochen hat?

Nachdem du eine Frau angesprochen hast und sie bereits weiß, was du im Schilde führst, solltest du die Gesprächsthemen unbedingt so wählen, dass der Flirt unterhaltsam ist und nicht zum Gähnen animiert. Themen, die die meisten Frauen interessieren, sind zum Beispiel solche, die sich auf besondere Erfahrungen, Urlaubserlebnisse, Persönlichkeitsmerkmale, Träume, Wünsche, Ziele, Gefühle oder Familie beziehen. Vermeide es, über Themen wie Arbeit oder Politik zu reden. Diese Themen sind einfach zu trocken und eignen sich normalerweise nicht für einen Flirt.

Des Weiteren solltest du beim Flirten darauf achten, in die Augen deiner Flirtpartnerin zu schauen. Es zeugt von großem Selbstbewusstsein, den Blickkontakt aufrecht zu erhalten, und Frauen stehen auf Selbstbewusstsein. Zudem baut Blickkontakt ein Vertrauensverhältnis zwischen dir und deiner Flirtpartnerin auf, was sich ebenfalls sehr vorteilhaft auswirken kann.

Rausgehen und Frauen ansprechen!

Wie du siehst: die Fähigkeit, Frauen richtig anzusprechen, ist keine Kunst, die man nicht erlernen kann! Was man lediglich tun muss, ist: rausgehen und handeln! Fasse Mut und habe keine Angst davor, zurückgewiesen zu werden! Sei einfach du selbst! Es gibt genug Möglichkeiten, um Frauen anzusprechen und kennenzulernen. Je mehr du übst, desto erfolgreicher wirst du sein!




Du möchtest etwas Interessantes zum Thema „Frauen ansprechen – Wie Frauen richtig ansprechen?“ beitragen? Dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar und teile uns deine Meinung mit!

Ein Gedanke zu „Frauen ansprechen – Wie Frauen richtig ansprechen?

  1. Manni Moneto

    Frauen richtig ansprechen ist eine große Kunst. Wer das beherrscht, dem liegt die Welt zu Füßen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.